Skip to main content

Baby Tragetasche

(4.5 / 5 bei 49 Stimmen)

93,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 12, 2017 11:21 pm

Hersteller
Kategorie

 

 

Baby Tragetasche – der Testbericht!

 

Den eigenen Alltag mit den Ansprüchen eines Babys beziehungsweise Kleinkindes zu kombinieren, ist nicht immer einfach. Ihr Kind sehnt sich nach Wärme, Nähe und Aufmerksamkeit. Der Haushalt fordert hingegen, dass Einkäufe getätigt werden, der Hund ausgeführt wird und aufgeräumt wird. Für alle Eltern, die sich bei ihren Unternehmungen Kontakt zu ihrem Liebling und zusätzlich zwei freie Hände wünschen, könnte der Kauf einer Babytrage die optimale Lösung sein.

Es gibt bereits die verschiedensten Ausführungen auf dem Markt. Der folgende Testbericht bringt Ihnen nahe, worauf es bei einer guten Baby Tragetasche ankommt, und ob die Baby Tragetasche von Ergobaby diesen Anforderungen gerecht wird.

 

Das getestete Modell:

Ergobaby Babytrage Kollektion Performance (5,5 – 20 kg), Stone Grey

 

 

Die Anhock-Spreiz-Haltung für die gesunde Hüftenwicklung Ihres Kindes

 

Es liegt in der Natur des Kindes, eine gesunde Haltung einzunehmen, wenn es von den Eltern auf der Hüfte getragen wird. So winkelt es beim Anheben automatisch die Beine an. Da die angewinkelten Beine und der Po dann ein „M“ ergeben, nennt man diese Haltung auch die M-Stellung. Sie ist auch bekannt als sogenannte Anhock-Spreiz-Haltung. Die Hüfte des Kindes ist dabei etwas vorgeschoben und die Wirbelsäule dadurch leicht gerundet. Warum ist diese Haltung nun aber gesund? Das hängt mit der Verknöcherung des Skeletts zusammen.

Im Säuglings- bzw. Kleinkindalter sind Teile der Hüfte noch knorpelig, das heißt, sie sind noch nicht vollständig verknöchert. Durch das Einnehmen der Anhock-Spreiz-Haltung wird die Hüfte so entlastet, dass eine Verknöcherung optimal erfolgen kann, ohne dass es zu Verformungen kommt. Zusätzlich werden auch die Muskeln und Bänder Ihres Kindes geschont, da diese in dieser Haltung nicht gedehnt werden, sondern in der Ruhestellung verharren.

Darüber hinaus fördert die Bewegung des Tragens die Durchblutung von Knochen, Gelenken und Muskeln, was eine bessere Entwicklung und frühere Kräftigung der Muskeln begünstigt. Die Firma Ergobaby hat sich bei der Produktion der Baby Tragetasche Performance an den Ansprüchen Ihres Kindes orientiert, sodass einer gesunden körperlichen Entwicklung nichts im Wege steht. In der Baby Tragetasche nimmt Ihr Liebling automatisch die ergonomische M-Stellung ein, wodurch sich die Hüfte und die Gelenke optimal entwickeln können.

 

 

Extra breite Gurte und drei Tragweisen für Ihren Komfort

 

Um sowohl Ihrem Kind, als auch Ihnen als Eltern ein hohes Maß an Komfort zu ermöglichen, wurde die Baby Tragetasche in Ihrer Konstruktion auch an Ihre Bedürfnisse angepasst. Die ergonomischen Schulter- und Hüftgurte sind breit und gepolstert, sodass es nicht zu Einschneidungen kommt. Das bestätigen Kunden dieser Tragetasche und loben den hohen Tragekomfort auch nach längerer Tragezeit. Der Hüftgurt ist sogar extra breit und entlastet Ihren Rücken dadurch enorm. Das Zusammenspiel der beiden Gurte sorgt dafür, dass das zu tragende Gewicht optimal auf Ihren Körper verteilt wird und es nicht zu einseitigen Belastungen kommt. Um Rückenschmerzen brauchen Sie sich bei der Verwendung der Baby Tragetasche daher nicht zu sorgen!

Die drei unterschiedlichen Tragweisen erhöhen den Komfort für Kind und Träger zusätzlich. Allgemein können Sie die Baby Tragetasche von der Geburt Ihres Kindes bis zum 48ten Lebensmonat verwenden. Orientiert am Kindsgewicht bedeutet dies die Nutzung der Trage von 3-20 Kg. Es wird empfohlen, die Baby Tragetasche in der Zeit von der Geburt bis zum 24ten Monat an der Brust zu tragen. In dieser Zeit ist Ihr Baby noch nicht in der Lage, das Köpfchen alleine zu halten, weshalb dies von der Trage übernommen wird.

Ein mitgelieferter Neugeborenen-Einsatz sorgt für die optimale Haltung im Säuglingsalter, indem dieser den Kopf stützt und die Wirbelsäule entlastet. Von 6 – 24 Monaten können Sie Ihr Kind auch auf der Hüfte oder auf dem Rücken tragen. Es kann dann den Kopf alleine aufrecht halten und benötigt dafür keine Unterstützung mehr. Etwa zwischen dem 2. Und 3. Lebensjahr (25 Monate) sollten Sie Ihren Liebling vorzugsweise auf dem Rücken tragen. Für die Hüfte wird das Gewicht zu diesem Zeitpunkt allmählich zu groß. Hinzu kommt, dass Ihr Kind dann bereits neugierig wird und etwas erleben möchte – die Rückenposition bietet den besten Ausblick, sodass garantiert keine Langeweile aufkommt!

Durch die möglichen Tragvarianten wird die Baby Tragetasche sowohl Ihren Komfortansprüchen, als auch denen Ihres Kindes absolut gerecht und sorgt für entspannte Ausflüge.

 

Überblick über die Tragweisen

 

Geburt bis 48 Monate (3-20 Kilo)

 

0-24 Monate: an der Brust (Kopf nach innen)

3 – ca. 6 Kilo mit Neugeborenen-Einsatz

6-24 Monate: auf der Hüfte

6-48 Monate: auf dem Rücken

 

 

3D Air Mash-Material für eine gute Belüftung

 

Damit Ihr Kind auch an warmen Tagen nicht beginnt zu schwitzen, haben die Produzenten der Baby Tragetasche an der Rückenseite ein spezielles Gewebe eingebaut. Dieses wird 3D Air Mash-Material genannt. Es handelt sich dabei um ein feines, größtenteils durchsichtiges Netzgewebe, welches eigentlich der Herstellung von großen Werbedrucken, Eishockeytrikots und Baseball-Caps dient. Aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften, findet es nun aber auch Einzug in anderen Textilbereichen. Wie zum Beispiel bei dieser Baby Tragetasche von Ergobaby.

Zwischen der Ober- und der Unterseite des Materials wird durch Mikrofäden ein Abstand erzeugt; es entsteht ein Luftpolster. Dieses dient nicht nur hervorragend als druck-entlastendes Polster, sondern begünstigt vor allem eine optimale Klimaregulation. Elemente aus 3D Air Mash-Material sind schweißabsorbierend, schnell trocknend und atmungsaktiv. So brauchen Sie sich auch in der warmen Jahreszeit keine Sorgen darum zu machen, dass Ihr Kind vielleicht schwitzen und anschließend auskühlen könnte – die Luftzirkulation sorgt dafür, dass es Ihrem Liebling rundum gut geht!

 

 

Kopfstütze und Tasche – Kleine Extras von großer Bedeutung

 

Eine integrierte Kopfstütze kommt sowohl Ihrem Kind als auch Ihnen zugute. So sorgt sie zum einen dafür, dass Ihr Kind gemütlich schlafen kann, ohne dass der Kopf wegrutscht. Zufriedene Eltern freuen sich über diesen Aspekt und betonen, dass ihr Kind in der Trage schnell einschläft und auch lange durchschläft. Zum anderen ist die Kopfstütze mit einem UV-Sonnenschutz 50+ versehen, sodass Ihr Liebling an sonnigen Tagen vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Für die Mutter eignet sich dieses Extra perfekt, um für etwas Privatsphäre beim Stillen zu sorgen.

An der Rückseite der Baby Tragetasche befindet sich zudem eine Außentasche. Dort können Sie Kleinigkeiten für unterwegs, wie Schlüssel, Taschentücher, Schnuller etc., unterbringen. So müssen Sie sich dafür keine zusätzliche Tasche umschnallen.

 

 

Unser Fazit: Bei der Baby Tragetasche von Ergobaby steht der Komfort für Eltern und Kind an erster Stelle!

 

 Die Baby Tragetasche überzeugt mit höchstem Tragkomfort, sowohl für den Träger als auch für den Getragenen. Sie können Ihr Baby ab der Geburt in der Baby Tragetasche transportieren, ohne Rückenschmerzen befürchten zu müssen. Auch bei längeren Ausflügen bleibt der Komfort erhalten. Die breiten, ergonomischen Gurte sorgen für eine optimale Verteilung des zu tragenden Gewichtes. Auch um Ihr Kind brauchen Sie sich zu keinem Zeitpunkt zu sorgen.

Durch den möglichen Wechsel der Positionen, die integrierte Kopfstütze und den mitgelieferten Neugeborenen-Einsatz passt die Trage sich automatisch an die entsprechenden Bedürfnisse Ihres Lieblings an, sodass er es bequem hat und Gelenke und Knochen sich natürlich entwickeln können. Das atmungsaktive Material macht diese Baby Tragetasche auch für aktive Eltern und Kinder zum absoluten Favoriten.

 


93,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 12, 2017 11:21 pm