Skip to main content

Welche Babytrage

(4 / 5 bei 51 Stimmen)

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: Juli 28, 2017 1:15 am

Hersteller
Kategorie

 

Welche Babytrage – der Testbericht!

 

Für Kinder und Mütter ist es zunächst befremdlich, wenn das Kind außerhalb der Mutter und somit nicht mehr in der direkten Schutzzone ihrer ist. Das Bedürfnis nach Nähe wird von beiden Seiten weitestgehend gestillt, doch gibt es immer wieder Situationen, in denen das Kind nicht direkt bei der Mutter sein kann. Hierfür orientieren sich Hersteller an einer uralten Tradition – die, das Kind auf dem Rücken oder vor dem Bauch zu tragen.

So entsteht Geborgenheit und Sicherheit für das Baby, die einzigartig ist. Durch eine Babytrage kann Ihr Baby immer bei Ihnen sein und auch Sie fühlen sich durch die Trage Ihrem Kind noch näher. Hier stellen wir Ihnen ein Modell vor, das in Qualität, Komfort und Sicherheit absolut punktet: das Modell Welche Babytrage!

 

Das getestete Modell:


Ergobaby Babytrage Kollektion 360 (5.5 – 15 kg), Black/Camel

 

 

Das Modell „Welche Babytrage“ im Test:


 

Diese Trage ist sehr handlich und mit den Produktabmessungen von 17 x 17 x 26,5 cm gut trag- und verstaubar. Ein wirklicher Pluspunkt ist das Gewicht des Modells Welche Babytrage. Mit nur 721 g müssen Sie nicht zusätzlich zu Ihrem Kind eine schwere Trage tragen. Auch das Material ist besonders gut für Ihr Baby. 100% Baumwolle versprechen einen weichen Sitz und sind zudem waschmaschinenfest.

Dadurch bleibt die Welche Babytrage immer wie neu und Sie können Sie ganz bequem zu der anderen Wäsche in die Maschine stecken! Bereits ab der Geburt (3,2 kg) können Sie Ihr Baby in der Welche Babytrage halten, benötigen hierfür allerdings einen separaten Neugeborenen-Einsatz. Da die Trage bis maximal 15 kg nutzbar ist, gewährleistet nur ein Einsatz das ergonomische Sitzen für ein Neugeborenes. Dies ist jedoch kein Problem, denn anderweitig können Sie Ihr Kind auch schon mit 5,5 kg in die Welche Babytrage setzen – ein Gewicht, das Babys schnell erreichen!
Für attraktive 148,99 € erhalten Sie eine einmalige Babytrage, die wir Ihnen in den folgenden Punkten gerne vorstellen möchten!

 

Wie kann ich die „Welche Babytrage“ tragen?

 

Diese Babytrage können Sie in allen erdenklichen Positionen tragen. Keine andere Babytrage ermöglicht so viele verschiedene Möglichkeiten wie die Welche Babytrage. Ganze vier Tragemöglichkeiten garantieren volle Flexibilität und Komfort! Egal, wie alt Ihr Kind ist und zu welchem Anlass Sie es tragen: Mit der Welche Babytrage finden Sie immer die richtige Position. Wir zeigen Ihnen nun jede Position und die Vorteile, die diese mit sich bringt!

Gerade bei Neugeborenen tragen die Eltern Ihre Babys am liebsten am Bauch. So können Sie schützend Ihre Arme um Ihr Baby legen und auch Ihr Kind fühlt sich Ihnen so am nächsten. Insbesondere die Möglichkeit den Blickkontakt zu Ihnen zu halten, wird dem Kind in der Welche Babytrage Geborgenheit vermitteln.

Aus den meisten alten Kulturen kennt man die Trageposition auf dem Rücken. Hierbei müssen Sie unbedingt beachten, dass diese erst geht, sobald Ihr Kind seinen Kopf selbst halten kann. Denn in der Rückenlage droht der Kopf sonst nach hinten zu kippen. Kann Ihr Kind dies aber, ist die Rückenposition ideal zum Entdecken! Für Sie hat diese Position auch einige Vorteile. Gemeinsam mit Ihrem Kind können Sie so bequem spazierengehen, einkaufen oder auch die Wohnung putzen! Ihr Kind ist immer sicher bei Ihnen und Sie haben dennoch die Hände frei!

Je größer Ihr Kind wird, desto schwerer wird es auch. Deshalb empfehlen Experten Ihnen hier, das Kind auf der Hüfte zu tragen. Das Modell Welche Babytrage sorgt dafür, dass in der Hüftposition eine optimale Gewichtsverteilung auf Ihre Schultern und Hüften stattfindet. Dadurch bekommen Sie mit der Welche Babytrage keine Rückenschmerzen und können Ihr Kind ergonomisch lange tragen!

 

Diese Haltung macht das Modell „Welche Babytrage“ so besonders!


 

Ein besonderes Merkmal ist die Fronttragehaltung, die das Modell Welche Babytrage ermöglicht. Durch diese kann Ihr Kind ebenfalls in Blickrichtung sitzen und sieht so uneingeschränkt in die Welt, während es gleichzeitig Ihre Wärme und die damit verbundene Sicherheit spürt. Die Fronttragehaltung können Sie schon mit 5 Monaten (6,4 kg) das erste Mal testen, denn hier fühlt sich Ihr Kind sicher genug, um die Welt von Ihrer Perspektive aus zu erkunden.

Bis zu einem Jahr (10 kg) ist diese Haltung in der Welche Babytrage geeignet, wird aber nur für kurze Tragezeiten empfohlen. Das hat vor allem den Hintergrund, dass für das Kind keine Reizüberflutung eintritt. Insbesondere wenn Ihr Kind schläft, sollte es wieder in die schützende Ursprungsposition gebracht werden.

 

Ergonomie Plus bei dem Modell „Welche Babytrage“!


 

Die Gesundheit Ihres Kindes ist dem Hersteller Ergobaby besonders wichtig. So finden Sie bei dem Modell Welche Babytrage einen einzigartig strukturierten Schalensitz! Dieser ist deshalb so besonders, weil er ergonomisches Sitzen für Ihr Kind in allen vier Tragepositionen gewährleistet!

 

Wie sieht ergonomisches Sitzen für mein Kind aus?


 

Die natürliche Anhock-Spreizhaltung ist für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes maßgeblich. Deshalb sorgt der Schalensitz bei dem Modell Welche Babytrage dafür, dass Ihr Kind mit angehockten Beinen und einem natürlich gerundeten Rücken sicher in der Trage sitzt. Der Schalensitz in dem Produkt Welche Babytrage ist sogar schon ab der Geburt verwendbar und garantiert eine gesunde und ergonomische Entwicklung für Ihr Kind!

 

Rückenschonend und komfortabel – die Vorteile des Modells „Welche Babytrage“ für Ihre Gesundheit!


 

Nicht nur die Gesundheit Ihres Kindes, sondern auch Ihre Gesundheit ist wichtig. Denn wenn Sie unbelastet durch den Alltag gehen können, merkt das auch Ihr Kind! Um Sie dabei zu unterstützen besitzt das Modell Welche Babytrage zwei besondere Vorteile für Sie: den extra breiten Taillengurt mit Klettverschluss und die gepolsterten Schultergurte!

 

Wie gesundheitsfördernd sind diese Elemente?


 

Sie können hinsichtlich Ihres Rückens bei dem Modell Welche Babytrage sehr beruhigt sein. Denn durch den extra breiten Taillengurt wird Ihr Rücken zusätzlich gestärkt und entlastet. Je nach Bedarf können Sie diesen auch höher oder tiefer tragen. Das Ergebnis: Maximaler Komfort bei dem Modell Welche Babytrage!
Auch die gepolsterten Schultergurte sind von großem Vorteil für Sie. Denn egal, wie Ihre Proportionen sich in der Zeit nach der Schwangerschaft wieder verändern – die Gurte passen sich bequem und perfekt an alle verschiedenen Proportionen an und sorgen für eine ideale Tragemöglichkeit!

 

Maximale Sicherheit im Modell „Welche Babytrage“!


 

Damit Ihr Kind zu jeder Zeit sicher in seiner Trage sitzt, sorgt das Modell Welche Babytrage absolut in jedem Punkt für die nötigen Maßnahmen. So schützt eine Kopfstütze den Kopf Ihres Babys, während es schläft. Da Babys hier noch nicht die nötige Kraft und Kontrolle besitzen, ihren Kopf im Schlaf selbst zu halten, ist die Kopfstütze absolut notwendig und wichtig für die Anatomie Ihres Kindes!

Allerdings bietet die Stütze noch zwei weitere Vorteile: Zum einen ist sie auch ein Sonnenschutz und garantiert so, dass die sensible Haut Ihres Kindes von der gefährlichen Strahlung nicht angegriffen wird. Zum anderen gewährleistet die Kopfstütze des Modells Welche Babytrage auch Ihre Privatsphäre beim Stillen. So können Sie unbeobachtet die intime Zeit mit Ihrem Kind auch an öffentlichen Orten verbringen und sind daher nicht mehr an Stillzeiten gebunden!

Das Modell „Welche Babytrage“ ist in puncto Design, Qualität, Sicherheit und Komfort ein absoluter Topseller und garantiert maximales Wohlgefühl für Sie und Ihr Kind!

 

Ergobaby Neugeborenen-Einsatz

21,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: Juli 28, 2017 1:15 am

DetailsNicht Verfügbar

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: Juli 28, 2017 1:15 am